EXKURSION BERLIN

 

7. - 10. Mai 2015

 

Do. 7. Mai Eigene Anreise per Flug/Bahn/Pkw: Flug MUC - TXL Preis ca. € 140

Unterkunft zur Selbstbuchung:

***Hotels: motel1; Mercure; Ibis; et al.: ca. € 60 p.P./p.N.

*****Hotels: NHHotels; Ramada; Leonardo; BestWestern; et al.: ca. € 75 p.P./p.N.

*****Hotels: Kempinski; Steigenberger; Westin; et al.: ca. €100 p.P/p.N.

17:00 Uhr: Besuch des Architekturforums AEDES, Pfefferberg, eines der wichtigsten Zentren Europas zur Kommunikation von Architekturkultur und Stadtgestalt. Gespräch mit Gründerin und Leiterin Dr. h.c. Kristin Feireiss. Anschließend Ausstellungsbesuch und Gang durch das Kulturareal Pfefferberg, ehem. Brauereigelände und heute bevorzugter Ort für Kunst, Design und Off-Kultur. Siehe www.aedes-arc.de. Anschließend gemeinsames Abendessen im Areal.

Fr. 8. Mai 9:00 U-Bahn/Bus vom Hotel zum Hauptbahnhof.

9:30 Uhr: Tour Bahnhof mit DB Architekt Dipl. Ing. Adolf Pütz.

Anschließend Blick auf Stadtentwicklungsgebiet Hamburger Bahnhof und Umgebung. U-Bahn zum Brandenburger Tor. Kurzbesuche DZ Bank (Gehry), Akademie der Künste (Behnisch), Gang durch Mahnmal (Eisenmann) mit Dipl. Ing. Christian Hajer, berlininfo. U-Bahn zum Potsdamer Platz. Lunch mit Prof. Dr. H. Stimmann und anschließend gmeinsamer Gang vom Potsdamer Platz zur Museums-Insel (Schlossplatz). Abend zur freien Verfügung:Konzert, Theater, Kabarett, Dinner, Kneipen

Sa. 9. Mai 9:30 Uhr: U-Bahn/S-Bahn zur Siemensstadt.

Führung mit Dipl. Ing. Christian Hajer durch die Ring-Siedlung am Siemensdamm (Scharoun, Gropius, Bartning, Häring et al.) Erläuterungen zu Städtebau, Architektur, Freiraumplanung, Schnitt, Bauweise, Sanierung der Wohnhäuser. Mittag/Nachmittag zur freien Verfügung: Shopping, Museumsbesuche

16:30 Uhr: Führung: Haus Engeldamm 30, Kreuzberg (mit Architekt):

neue Lückenbebauung und Passivhaus. Anschließend Besuch Künstlerhaus Bethanien (Kulturzentrum und Ateliers in ehem. Krankenhaus (1845). Atelierbesuche & Gespräch mit Leiter Christoph Tannert über aktuelle Kunst-Szene.Gang am Mauerstreifen, neue Randbebauung, ehem. Gewerkschaftsgebäude v. Max Taut zu Lofts saniert. Abendessen in Kreuzberg oder Abend zur Verfügung

So. 10. Mai Vormittag: Fahrt S-Bahn zu Schloss Klein-Glienicke und Park.

Ausblick auf Schloss und Park Babelsberg, Glienicker Brücke, neue Bebauung Stadtrand Potsdam, Havel und Sacrower Heilandskirche. Rückfahrt m. S-Bahn

Nachmittag: Rückflug - Rückfahrt

Programm-Änderungen vorbehalten

Maximale Teilnehmerzahl: 25 - entsprechend Anmeldungseingang

Preis: € 90 p. P., zahlbar bei Anmeldung

Anmeldung unter anmeldung@architektur-kunst-landshut.de